Sie sind herzlich willkommen!

Jeder Hauskreis freut sich auf neue Gäste! Sie sind eingeladen, einen oder mehrere Hauskreise zu "beschnuppern", denn jeder Hauskreis hat seinen eigenen Charakter. Sie werden herzlich empfangen aber nicht vereinnahmt. Auch das Schweigen ist erlaubt. Wir hoffen aber natürlich, daß Sie einen Hauskreis finden, wo Sie sich zu Hause fühlen und wo Sie auch die Freude einer solchen Gemeinschaft entdecken können.

Auch wenn wir fast alle "Ü 60" sind, gehören wir noch lange nicht zum „alten Eisen“, sondern nehmen am Gemeindeleben aktiv teilund gestalten mit.

Wir treffen uns jeden 1.Sonnabend im Monat um19.30 Uhr, immer abwechselnd, bei einem „Ehekreis’ler - Paar.

Zu unserer Gruppe gehören 10 Ehepaare und oft sind wir auch mehr. Es ist alles recht familiär.

Unsere Zusammenkünfte beginnen wir jeweils mit einem Thema. An Hand der Bibel wird über das Thema gesprochen

und darüber diskutiert.

Danach, bei gemütlichem Beisammensein, wird geklönt, über dies und das geredet, was einen jeden gerade bewegt. Süßes und einiges an Knabbereien darf dabei natürlich nicht fehlen.

Am späten Abend geht es dann heimwärts, in Erwartung und der Freude auf einen schönen Abend im nächsten Monat.

So viele sind wir:

3 Ehepaare 

Wie treffen uns:

 2x im Monat freitags, 19.00 Uhr

Unsere Inhalte und Schwerpunkte:
 
  • gemeinsamer Lobpreis
 
  • lesen eines Biblischen Buches

     (Johannesevangelium, Apostelgeschichte)

 
  • Austausch, Gebet und Zeit für persönliche

   Gespräche

Dabei brauchen wir Unterstützung:
 

Wir laden herzlich ein und freuen uns über

neue Gesichter!

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Sommerfestival voller Gottesmomente

Die Mischung aus tiefen Lebens- uns Glaubensfragen mit einem bunten Festivalprogramm und heißem Sommerwetter kam gut an und erzeugte eine ganz eigene Atmosphäre auf dem BUJU in Otterndorf..

08.08.2018

Fluchterfahrungen früher und heute

Das Thema „Flüchtlinge und Fluchterfahrungen“ ist kein neues Thema innerhalb des BEFG. Das wurde beim Studientag „Flucht und Trauma“ am 9.

24.07.2018

Zum Seitenanfang